WP-Aktion

„Heißeste Fritte“ in Arnsberg/Sundern: Jetzt wird es „ernst“

Lesedauer: 2 Minuten
„Heißeste Fritte“ gesucht: Bei unserer Aktion zur besten Imbiss­-Stube in Arnsberg/Sundern geht es auch um die (Curry) Wurst.

„Heißeste Fritte“ gesucht: Bei unserer Aktion zur besten Imbiss­-Stube in Arnsberg/Sundern geht es auch um die (Curry) Wurst.

Foto: Stock / Getty

Arnsberg/Sundern.  Unsere Aktion „Heißeste Fritte“ geht schon vor dem Startschuss durch die Decke! Bald startet das Voting.

„Kommste vonne Schicht – wat schönret gibt et nich’ – als wie Currywurst...“ Mit seinem Song über den wohl beliebtesten Snack der Deutschen hat der Bochumer Barde Herbert Grönemeyer den Nerv getroffen; auch den des Sauerländers, denn: Unsere Aktion „Heißeste Fritte“ geht schon vor dem Startschuss durch die Decke!

Jetzt wird es „ernst“, wir nominieren in Kürze die beliebtesten Imbissbetriebe in Arnsberg und Sundern – und starten das Voting.

Natürlich haben unsere Leser den größten Einfluss auf die Liste der Nominierten – und haben diesen in den vergangenen Tagen auch mehr als reichlich genommen.

Zahlreiche E-Mails sind in der Redaktion eingetrudelt – mit zahlreichen, teils leidenschaftlichen Sympathiebekundungen. Sehr häufig gelobt wird der Rats-Grill in Alt-Arnsberg. Ebenfalls sehr beliebt im Ortsteil sind City-Grill, Munzur-Grill und Balkan-Grill.

Auch den Sauerlandgrill Imbiss Nase (Neheim) loben Fans von Fritten, Currywurst und Co. in höch­sten Tönen. Auf dem Schirm haben die Arnsberger außerdem „Zur kurzen Rast“ (Alteköster) in Müschede, den Korfu-Grill am Bahnhof Neheim-Hüsten sowie Delicato in Bruchhausen.

Sundern mag es griechisch

In Sundern scheinen Gyros, Souflaki und Feta besonders hoch im Kurs zu stehen; sowohl der Grieche „Bei George“ in der Röhre als auch der Lesvos-Grill an der Hauptstraße werden sehr oft erwähnt… Eine Art Geheimtipp in der Röhr­stadt scheint der Grill/Verkaufswagen der Metzgerei Jedowski am Creo-Markt-Parkplatz zu sein: „Meiner Meinung nach gibt es dort die beste Mantaplatte in ganz Sundern, meint Matthias Vorhoff. Weitere Vorschläge aus Sundern bringen die „Futter Box“ am Sunderner Marktkauf sowie „Lucas“ am Sorpedamm in Langscheid auf die Karte.

Soweit unser erster Überblick; wer noch weitere Empfehlungen aussprechen möchte, hat dazu am Montag, 26. April, noch Gelegenheit, nach dem Motto:

„Mit Pommes dabei – ach, dann gebense gleich zwei mal Currywurst“, um wieder mit Herbert zu sprechen...

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Arnsberg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben