Osterfeuer

Heute brennen die Osterfeuer: Feuerwehr gibt wichtige Tipps

Heute brennen die Osterfeuer, wie hier in  Arnsberg 2018

Heute brennen die Osterfeuer, wie hier in Arnsberg 2018

Foto: Wolfgang Becker

Sundern/Arnsberg.   Vor dem Osterfeuer-Anzünden am heutigen Sonntag geben die heimischen Feuerwehren letztmalig ein paar wichtige Ratschläge.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es ist Tradition, am Osterwochenende Osterfeuer anzuzünden. Die heimischen Feuerwehren bitten darum, einige Sicherheitshinweise zu beachten, zumal aufgrund des trockenen Winters sowie den frühlingshaften Temperaturen inzwischen bereits vom Deutschen Wetterdienst die Waldbrandgefahrenstufe 3 für unsere Region ausgerufen wurde.

Nur genehmigte Feuer entzünden!

Es dürfen nur vom Ordnungsamt genehmigte Brauchtumsfeuer entzündet werden; ausreichenden Sicherheitsabstand (50m zu Gebäuden und 100m zu Straßen und Wäldern) einhalten; nur unbehandeltes Holz und trockene Pflanzenreste verbrennen; keine Brandbeschleuniger verwenden; Osterfeuer kurz vor dem Entzünden umschichten, damit Tiere, die sich dort versteckt haben fliehen können; keine Strohballen als Sitzgelegenheiten verwenden, da diese Feuer fangen könnten; Osterfeuer durchgehend beaufsichtigen; die Feuerstelle erst verlassen, wenn diese komplett erkaltet ist; Zufahrten für Feuerwehr und Rettungskräfte frei halten; im Notfall rechtzeitig über den Notruf 112 die Feuerwehr alarmieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben