Klinikum Hochsauerland

Hüsten: Klinikum verabschiedet Dr. Wilhelm F. Stahlhoff

Dr. Stefan Stahlhoff, Oberarzt der Klinik für Angiologie und der Klinik für Gefäßchirurgie sowie Dr. Michael Lichtenberg, Chefarzt der Klinik für Angiologie (Bildmitte) überreichten am Dr. Wilhelm Friedrich Stahlhoff ein Präsent.

Dr. Stefan Stahlhoff, Oberarzt der Klinik für Angiologie und der Klinik für Gefäßchirurgie sowie Dr. Michael Lichtenberg, Chefarzt der Klinik für Angiologie (Bildmitte) überreichten am Dr. Wilhelm Friedrich Stahlhoff ein Präsent.

Foto: Privat

Hüsten.  Er war der engagierte Wegbereiter der Klinik für Angiologie des Klinikums Hochsauerland und setzt sich auch für die Fortbildung von Ärzten ein.

Dr. Wilhelm Friedrich Stahlhoff, langjähriger Wegbereiter und Leiter der Klinik für Angiologie des Klinikums Hochsauerland, hat sich in den Ruhestand verabschiedet. Der 68-jährige war seit Januar 1982 als Arzt im Karolinen-Hospital tätig.

Besonders am Herzen lag ihm die gefäßmedizinische Versorgung der Patienten, in der er sich zunächst in fachübergreifender Kooperation mit zwei ärztlichen Kollegen der chirurgischen Abteilung mit gefäßmedizinischem Schwerpunkt engagierte.

Von 1994 bis 1998 absolvierte Stahlhoff eine Schwerpunktweiterbildung im Fach Angiologie und spezialisierte sich so auf die Behandlung von Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphbahnen. Seit 2003 führte er das Department Angiologie der Inneren Medizin zunächst als leitender Oberarzt. Im Dezember 2012 kam Dr. Michael Lichtenberg als Oberarzt hinzu.

Stahlhoff engagierte sich auch in der Patientenversorgung und der Schulung von Ärzten

Aufgrund der weiteren quantitativen und qualitativen Entwicklung wurde die Angiologie im Juni 2015 in eine eigenständige Klinik überführt. Stahlhoff und Lichtenberg wurden gemeinsam als Chefärzte berufen. Dr. Stahlhoff engagierte sich neben der Patientenversorgung insbesondere auch in der Schulung von Ärzten aus dem In- und Ausland. 2007 rief er den Arnsberger Gefäßtag ins Leben.

„Ich danke Dr. Stahlhoff für sein langjähriges außerordentliches Engagement und die herausragende Arbeit, die er als Wegbereiter und langjähriger Leiter der Arnsberger Angiologie geleistet hat. Gleichzeitig freue ich mich, dass der Name Stahlhoff mit seinem Sohn Dr. Stefan Stahlhoff, Oberarzt der Klinik für Angiologie und der Klinik für Gefäßchirurgie, auch künftig mit der Gefäßmedizin des Klinikums verbunden bleibt“, sagte Werner Kemper, Sprecher der Geschäftsführung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben