Volksfest

Hüstener Kirmes: Alle Infos zu Programm und Fahrgeschäften

Die Hüstener Kirmes – ein Lichtermeer: Der Rummelplatz mit vielen spektakulären Karussells liegt direkt an der Ruhr.

Die Hüstener Kirmes – ein Lichtermeer: Der Rummelplatz mit vielen spektakulären Karussells liegt direkt an der Ruhr.

Foto: Joachim Krutmann / WP

Hüsten.  Die Hüstener Kirmes bietet vom 6. bis 10. September wieder fünf stimmungsvolle Tage. Die Besucher erwarten wieder zahlreiche Attraktionen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei der Hüstener Kirmes drehen sich von Freitag, 6. September, bis Dienstag, 10. September, wieder die Karussells. Auf dem Hüstener Kirmesplatz (Riggenweide an der Arnsberger Straße) herrscht dann wieder Trubel.

Die Hüstener Kirmesgesellschaft, die das große Volksfest veranstaltet, weist bereits auf eine Fahrgeschäft-Neuheit in Hüsten hin: Das höchste transportable Looping-Karussell der Welt, das Infinity, kommt nach Hüsten.

In dem vor drei Jahren in Betrieb genommenen Fahrgeschäft der Firma Hoefnagels und Söhne ist ein ganz besonderer Fahrspaß mit Adrenalin-Kick zu erleben. In den drei frei schwingenden Gondeln finden 24 Personen Platz. Dort sitzt man mit frei hängenden Beinen. Aber für die Sicherheit ist bestens gesorgt.

Infinity feiert Premiere auf der Hüstener Kirmes

Die ergonomischen Sitze haben doppelt verriegelte Sicherheitsbügel. Zusätzlich zu den mehrfach abgesicherten Einzelbügeln wird die komplette Sitzreihe verriegelt.

Und dann beginnt die Fahrt des 40 Meter hohen Stahlgiganten. Der Pendelarm schwingt hin und her. Dabei rotieren die Gondeln. Schließlich wird eine Flughöhe von 65 Metern erreicht: kopfüber! Mit rund 125 km/h geht es für die Fahrgäste durch die Luft.

Angebote für ganze Familie: 130 Stände auf Rummelplatz

Insgesamt gibt es etwa 130 Stände auf dem 70.000 Quadratmeter großen Rummelplatz. Das Angebot reicht von Fahr- und Laufgeschäften über Los- und Spielbuden bis hin zu zahlreichen Imbiss- und Getränkeständen.

Mehr zur Hüstener Kirmes:

Die Hüstener Kirmesgesellschaft legt auf Familienfreundlichkeit auf dem Rummelplatz Wert. Das heißt nicht nur, dass es Angebote für jedes Alter - von kleinem Kind bis zum Senior - gibt, sondern auch, dass das Kirmesvergnügen preislich erschwinglich bleibt.

„Durch Gespräche und Verhandlungen mit den Schaustellern ist es uns gelungen, das Preisniveau des Vorjahres zu halten und in vielen Bereichen sogar zu senken“, teilt die Hüstener Kirmesgesellschaft im Vorfeld der kommenden Kirmes mit.

Besuchermagnet bei Hüstener Kirmes: Feuerwerk am Kirmesdienstag

Neben den Attraktionen auf dem Festplatz ist das Feuerwerk am Dienstagabend (10. September, nach 22 Uhr) ein ganz besonderer Besuchermagnet. Dies war für die Veranstalter der Grund, mit der diesjährigen Kirmes-Anstecknadel auf das große Comet-Feuerwerk aufmerksam zu machen. Dieser Kirmes-Pin mit Feuerwerk-Motiv ist im Hüstener Möbelgeschäft Beckschäfer erhältlich.

Ein wichtiger Anziehungspunkt auf der Kirmes ist das Festzelt, in dem wieder Live-Musik bei freiem Eintritt geboten wird. Dort wird die Hüstener Kirmes am Freitag, 6. September, um 18 Uhr mit dem Fassanstich auch offiziell eröffnet. Das genaue Festzelt-Programm an den einzelnen Kirmestagen wird die Kirmesgesellschaft am 26. August vorstellen.

Selbstverständlich wird es im Rahmen der Hüstener Kirmes auch wieder eine große Tierschau auf dem Freigelände hinter der Hüstener Petrikirche geben, und zwar am Montag, 9. September, von 9 bis etwa 14 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben