Eismobil

Marienhospital Arnsberg: Leckeres Dankeschön für Mitarbeiter

Die Krankenhausbediensteten Petra, Britta und Lisa mit Henrique Romangna (links) freuten sich sehr über die kühle Überraschung.

Die Krankenhausbediensteten Petra, Britta und Lisa mit Henrique Romangna (links) freuten sich sehr über die kühle Überraschung.

Foto: Wolfgang Becker

Arnsberg.  Ein erfrischendes Dankeschön spendierte das Marienhospital seinen Mitarbeitern. Das Eismobil Eiscafe Cais servierte verschiedene Eissorten.

Nette Geste und schöne Idee: Als Dankeschön an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ArnsbergerMarienhospitals hatte am Dienstag das dreirädrige Eismobil vom Eiscafé Cais für mehrere Stunden auf dem Vorplatz des Krankenhauses Station gemacht. Organisiert und privat finanziert war diese Aktion von Standortleiter Holger Zens-Gerke und seiner Stellvertreterin Anna Kampmann.

+++ Lesen Sie auch: Neheim: Neubau der Grimmeschule wird deutlich teurer +++

Sechs verschiedene Eissorten im Gepäck

Aurelio Cais und Henrique Romangna hatten sechs verschiedene Eissorten mitgebracht. Zahlreiche Kugeln weiße Schokolade mit Himbeeren, Stracciatella mit Zitrone oder Joghurt mit Brombeeren servierten die beiden Eis-Experten wahlweise in Waffel oder Becher. Die Krankenhausbediensteten wie Petra, Britta und Lisa mit Henrique Romangna, machten regen Gebrauch von dieser nicht alltäglichen Einladung – natürlich unter Beachtung der Corona-Regeln.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Arnsberg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben