Polizei

Müschede: Motorradfahrer (18) bei Unfall schwer verletzt

Erneut ein schwer verletzter Motorradfahrer.

Erneut ein schwer verletzter Motorradfahrer.

Foto: Kühn, Oliver

Müschede/Hachen.   Der junge Mann hatte auf der B 229 in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Krad verloren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Wickede musste Dienstagabend nach einem Sturz auf der B 229 zwischen Hachen und Müschede mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

In Kurve Kontrolle über das Motorrad verloren

Der Wickeder war dort gegen 21.35 Uhr mit einer Motorradgruppe unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor, von der Straße abkam und in ein angrenzendes Feld stürzte. Das Motorrad wurde abgeschleppt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben