Verkehr

Neheim: A 46-Ausfahrt Richtung Werl gesperrt

An der Anschlussstelle Neheim wird die Ausfahrt in Richtung Werl gesperrt.

An der Anschlussstelle Neheim wird die Ausfahrt in Richtung Werl gesperrt.

Foto: Kerstin Bögeholz / FUNKE FotoServices

Arnsberg.  Straßen.NRW investiert 35.000 Euro in die Beseitigung eines Fahrbahnschadens. Die Sperrung tritt am 9. Juli um 19 Uhr in Kraft.

Donnerstagnacht, vom 9. auf 10. Juli, ab 19 Uhr bis 6 Uhr wird durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Neheim die Ausfahrt in Fahrtrichtung Werl gesperrt.

Eine Umleitung über die Anschlussstelle Neheim-Süd wird eingerichtet. Straßen.NRW muss in der Ausfahrt einen Fahrbahnschaden beseitigen und investiert 35.000 Euro aus Bundesmitteln.

Rettungskräfte jedoch im Einsatz können die Ausfahrt nutzen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben