Verkehrsunfall

Neheim: Frau verletzt sich bei Kollision auf Werler Straße

Eine Frau hat sich bei einer Kollision zwischen zwei Autos auf der Werler Straße in Neheim leicht verletzt.

Eine Frau hat sich bei einer Kollision zwischen zwei Autos auf der Werler Straße in Neheim leicht verletzt.

Foto: Martin Schwarz / Westfalenpost

Neheim.  Auf der Werler Straße in Neheim sind zwei Autos kollidiert. Ein Wagen ist in den Gegenverkehr gefahren. Dabei wurde eine Frau verletzt.

Eine Frau ist bei einem Autounfall auf der Werler Straße in Neheim verletzt worden. An dem Unfall am Mittwochnachmittag, 21. Juli, gegen 12.30 Uhr waren zwei Fahrzeuge beteiligt, wie die Feuerwehr mitteilte.

> Lesen Sie mehr aus Arnsberg.

Nach Angaben der Einsatzkräfte vor Ort hat der Fahrer eines blauen Kleinwagens beim Linksabbiegen auf einen Imbissparkplatz offenkundig die Vorfahrt missachtet und ist in den Gegenverkehr gefahren. Dabei prallte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Wagen mit Fahrtrichtung Neheim zusammen. Bei der Kollision verletzte sich die Fahrerin. Sie wurde vom Rettungsdienst am Unfallort behandelt. Die andere beteiligte Person blieb unverletzt.

Auch interessant

> Dinscheder Brücke in Oeventrop wieder frei.

> Arnsberger THW noch in Katastrophengebieten im Einsatz.

Die Werler Straße war vorübergehend für etwa eine Stunde gesperrt. (MAS/NST)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Arnsberg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben