Schützenfest Neheim

Schützenfest Neheim: Axel Cöppicus-Röttger ist neuer König

Das neue Neheimer Königspaar Axel Cöppicus-Röttger und Ehefrau Maren.

Das neue Neheimer Königspaar Axel Cöppicus-Röttger und Ehefrau Maren.

Foto: Martin Schwarz

Neheim.  Es ist geschafft: Axel Cöppicus-Röttger ist neuer Neheimer Schützenkönig. Er wird nun mit Ehefrau Maren regieren. Der Jubel ist groß.

Es war ein Schießen mit Hindernissen, doch am Ende war der Jubel groß: Axel Cöppicus-Röttger holt mit dem 211. Schuss den Vogel von der Stange und ist nun neuer Neheimer Schützenkönig. Zur Königin wählte er seine Ehefrau Maren.

Das Vogelschießen verzögerte sich zwischenzeitlich, weil sich die hinter dem Vogel befindliche Vogelkasten-Innenbespannung durch den Beschuss löste und den Adler verdeckte. Deshalb musste der Vogelkasten noch mal runtergeholt, die Bespannung entfernt und der Vogelkasten wieder hochgezogen werden.

Hier nun in chronologischer Reihenfolge der Live-Ticker von Schützenfestmontagmorgen:

Es ist angerichtet. Die Neheimer Schützenbruderschaft ist am Fresekenhof eingetroffen, wo am heutigen Montag die schon mit Spannung erwartete Entscheidung fallen wird, wer als neuer König die Nachfolge von König André Wolff antreten wird.

Nach den Ehrenschüssen geht es jetzt rund! Die erste Jagd gilt dem Reichsapfel mit Bier-Gutscheinen. Und Bernd Lahne trifft und holt sich den Reichsapfel. Damit gewinnt er 30 Liter Gerstensaft. Alt-König Michael Kamphaus holte die Krone herunter.

Schießhindernis muss beseitigt werden

Und sie schießen jetzt weiter: Klaus Tillmann, Sebastian Ricke, Axel Cöppicus-Röttger, Marco Reffelmann, Rainer und Martin Kruse, Bernd Obertrifter. Aber es sind noch weitere Schützen dabei.

Alle wieder gut: Schießen geht weiter

Was ist das? ein Plakat schiebt sich vor den Klotz. Jetzt wird der Kugelfang heruntergeholt, weil ein faires Schießen nicht mehr möglich ist. Denn eine Folie hat die Schraube völlig verdeckt. Ales wieder gut. Der Kugelfang wird mit einer Winde hochgezogen. Das Schießen kann wieder losgehen.

Zweikampf um die Königswürde

Jetzt kristallisiert sich ein Zweikampf heraus - zwischen Marco Reffelmann und Axel Cöppicus-Röttger. Das wird spannend. Das Publikum fiebert mit.

Axel Cöppicus-Röttger regiert jetzt mit Ehefrau Maren

Dann fällt die Entscheidung: Axel Cöppicus-Röttger ist der neue Neheimer Schützenkönig. Er regiert nun mit Ehefrau Maren.

Auch das Publikum ist bereits am frühen Morgen in großen Scharen unterwegs, um bei diesem besonderen Höhepunkt des Neheimer Hochfestes live dabei zu sein. Schützenoberst Andreas Cloer jedenfalls rechnet mit einem packenden Schießen um die Neheimer Königswürde.

Auch Jägeroberst Heinrich Veh und Alt-Jägeroberst Klaus Humpe wurden um Ehrenschüsse gebeten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben