Polizei

Neheim: Unbekannter belästigt erneut 73-jährige Frau

Die Polizei fahndet in Neheim nach einem Sittlichkeitstäter..

Die Polizei fahndet in Neheim nach einem Sittlichkeitstäter..

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Neheim.  Schon einmal - am 17. Mai - hatte sich der Mann der Seniorin auf dem Ruhrradweg unsittlich genähert. Die Fahndung war bislang erfolglos.

Ein bislang unbekannter Mann belästigte am Donnerstag eine Frau in Neheim.

Gegen 16.45 Uhr fuhr eine 73-jährige Fahrradfahrerin auf dem Ruhrradweg in Richtung Hüsten. Unter der Autobahnbrücke im Bereich der Mendener Straße kam ihr dann ein Mann entgegen, der an seinem Geschlechtsteil herummanipulierte. Die Frau fuhr weiter.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 1,75 Meter groß, circa 35 bis 40 Jahre alt, schmale Statur, südosteuropäisches Erscheinungsbild, schmale Augen, strähnige, dunkelbraune und nach hinten gegelte Haare. Er war mit einem hellen T-Shirt und dunkler Hose bekleidet.

Am 17. Mai hatte der Mann die Seniorin schon einmal auf dem Ruhrradweg belästigt (wir berichteten). Die polizeilichen Ermittlungen führten bislang aber nicht zur Ergreifung des Täters.

Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932-90200 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben