Neue Online-Plattform

Neheimerin vermittelt Schlagerstars

Die Neheimerin Christine Kröning (Mitte) mit den Schlagersängern Anna-Maria Zimmermann und Julian David, die auch von der Agentur „schlager.de/booking“ vermittelt werden, für die die Neheimerin jetzt nebenberuflich arbeitet

Foto: privat

Die Neheimerin Christine Kröning (Mitte) mit den Schlagersängern Anna-Maria Zimmermann und Julian David, die auch von der Agentur „schlager.de/booking“ vermittelt werden, für die die Neheimerin jetzt nebenberuflich arbeitet Foto: privat

Neheim.   Christine Kröning will aus ihrer Leidenschaft für den deutschen Schlager einen Beruf machen. Neue Online-Plattform gegründet

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit Jahrzehnten ist sie ein Fan des deutschen Schlagers, hat unzählige Konzerte besucht und auch darüber Artikel für Online-Plattformen geschrieben, künftig möchte die Neheimerin Christine Kröning ihr Hobby zum Hauptberuf machen: Im Internet unter der Adresse schlager.de/booking vermittelt sie seit September 2017 Schlagerstars für Veranstaltungen.

Beruflicher Wechsel in Schlagerbranche angestrebt

„Wenn das gut läuft, würde ich das künftig gern hauptberuflich machen“, erzählt die 54-jährige, gelernte Erzieherin, die derzeit in Teilzeit im Offenen Ganztagsbetrieb der Hüstener Mühlenberg-Grundschule arbeitet. Christine Kröning hat im Zusammenhang mit ihren vielen Konzertberichten für diverse Online-Plattformen gute Kontakte zu Schlagersängern und deren Managern aufgebaut. Diese Kontakte ergaben sich bei Interviews oder auch im persönlichen Gespräch bei After-Show-Partys. „Viele Schlagersänger sprechen mich mittlerweile mit meinem Spitznamen ,Kiki’ an“, berichtet Christine Kröning.

Kontakt zu Carmen Nebels Sohn Gregor

So ergab sich auch der Kontakt zu Gregor Nebel, Sohn der Fernsehmoderatorin Carmen Nebel. Gregor Nebel ist Geschäftsführer der Online-Plattform schlager.de, für die Christine Kröning bereits seit einigen Jahren Berichte über Schlager-Events schreibt. „Dies tat ich ehrenamtlich, das heißt: Ich habe zwecks Berichterstattung nur die Konzertkarte bekommen. Die An- und Abreise sowie eine mögliche Hotelübernachtung nach Konzerten, die fernab von Neheim in Deutschland stattfinden, habe ich selbst bezahlt“, sagt sie und weiß, dass ihre Begeisterung für den deutschen Schlager ein teures Hobby ist. Nun soll aber aus dem Hobby ein Hauptberuf werden.

„Gregor Nebel erfuhr von meinem Wunsch, Festveranstaltern einen Schlagerstar zu vermitteln und hierfür auch organisatorische Arbeiten zu übernehmen“, erzählt sie. „Er bot mir an, dies mit ihm zusammen auf seiner Online-Plattform schlager.de zu machen. Gern nahm ich das Angebot an.“

Derzeit werden 22 Schlagersänger vermittelt

Auf schlager.de/booking werden derzeit 22 Sänger/innen vermittelt, die allerdings nicht exklusiv unter Vertrag stehen. Vermittelt werden unter anderem Claudia Jung, Maite Kelly, Heino und Maria Voskania. „schlager.de/booking ist zwar eine von vielen Buchungsagenturen in Deutschland, doch mit unserem gleichzeitigen Info-Angebot über Schlager sind wir dennoch eine besondere Agentur“, betont Christine Kröning, die auch weiterhin Konzertberichte schreibt.

Christine Krönings Aufgaben bei der Agentur

Bei schlager.de/booking sorgt Christine Kröning u.a. dafür, dass ein vermittelter Schlagersänger eine geeignete Bühne mit geeigneter Bühnentechnik vorfindet. Ferner kümmert sie sich um Anreise, Hotel, Catering, Garderobe etc.

Kröning bemüht sich natürlich auch darum, dass Künstler neue Engagements bekommen. Sie steht in Kontakt mit Veranstaltern von Schlagerpartys etc. Claudia Jung ist Kröning besonders ans Herz gewachsen. Sie kennt die Sängerin seit Langem und leitete einige Jahre einen Claudia-Jung-Fan-Club.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik