Fahndungserfolg

Polizei nimmt 16-Jährige wegen Mülltonnenbrände fest

Foto: Ted Jones

Arnsberg.   Im Nahbereich eines weiteren Mülltonnenbrandes nahm die Polizei eine 16-Jährige in der Nacht von Montag auf Dienstag fest.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei nahm in der Nacht von Montag auf Dienstag eine 16-Jährige aus dem Arnsberger Stadtgebiet fest, die im Verdacht steht, für diverse Mülltonnenbrände im Arnsberger Stadtgebiet verantwortlich zu sein.

Die Polizisten konnten die 16-Jährige am Montag gegen 2 Uhr im Nahbereich eines Brandes antreffen. Die Jugendliche wurde dem Jugendamt übergeben. Ein Zusammenhang mit den Autobränden im Stadtgebiet besteht zum jetzigen Zeitpunkt nicht“, so die Polizei. Es werden trotz der Festnahme weiterhin Zeugen gesucht. Hinweise an die Polizeiwache in Hüsten unter Telefon 02932 / 90 200.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben