TV Arnsberg

TV Arnsberg startet mit neuer Homepage durch

| Lesedauer: 3 Minuten
Die neue Homepage des TV Arnsberg.

Die neue Homepage des TV Arnsberg.

Foto: Privat

Arnsberg.  Nun gibt es alle Informationen rund um Vereins und Sportangebote gut strukturiert auf einen Blick. Und: Kritik und Anregungen sind erwünscht.

Nach mehreren Monaten intensiver Vorbereitung und Arbeit wurde nun der Relaunch für den Internetauftritt des TV Arnsberg erfolgreich abgeschlossen.

So können sich alle Sportinteressierten zukünftig noch umfassender und übersichtlicher über das Sport-Angebot des TV Arnsberg als einem der größten Mehrspartensportvereine im Sauerland informieren. Die Freischaltung erfolgte zum 1. April.

Die bisherige Domain bleibt weiterhin gültig

Aufgerufen werden kann die Seite wie bisher über die Domain https://www.tvarnsberg.de. Da die neue Homepage im sogenannten „Responsiven Webdesign“ realisiert wurde, kann sie problemlos auf den unterschiedlichsten Endgeräten - PC, Notebook, Tablet und Smartphone - dargestellt werden.

In den kommenden Wochen werden allerdings noch einige Nacharbeiten, Ergänzungen und Korrekturen erforderlich sein. Anregungen sowie konstruktive Kritik zum neuen Internetauftritt ist ausdrücklich erwünscht und kann als E-Mail an info@tvarnsberg.de gesandt werden.

Azubi-Projekt setzt Vorgaben des TV Arnsberg um

Die technische Umsetzung der neuen Homepage erfolgte übrigens im Rahmen der Azubi-Projekte des „Fördervereins für regionale Entwicklung e. V.“ in Potsdam - kostenfrei für den TV Arnsberg.

Alle inhaltlichen Arbeiten wurden ehrenamtlich von den Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstandes, hier Herbert Gillert und Bernd Schenk, erledigt. Somit entstanden dem TVA für das gesamte Projekt keine Kosten.

Herbert Gillert: „Eine zeitgemäße Homepage ist von grundlegender Bedeutung“

Mit dem neuen Internetauftritt will sich der Sportverein im digitalen Zeitalter zeitgemäß der Öffentlichkeit präsentieren. Dazu einige Fragen an Vorstandsmitglied Herbert Gillert:

Was muss man sich unter dem Azubi-Projekt des Fördervereins für regionale Entwicklung vorstellen?

Herbert Gillert: Auszubildende in verschiedenen Berufsbildern werden dort auf ihr Berufsleben durch eine praxisnahe Ausbildung vorbereitet. Die Pflege der Homepage erfolgt nun mittels eines Content Management Systems (CMS), aber vorrangig durch Vorstandsmitglieder des TV Arnsberg.

Wie wichtige ist eine solche Homepage für den TVA?

Eine zeitgemäße und für den Benutzer übersichtliche sowie informative Homepage ist in der heutigen Zeit, besonders auch für gemeinnützige Organisationen wie Sportvereine, die sich in Konkurrenz zu kommerziellen Fitnessanbietern behaupten müssen, von einer grundlegenden Bedeutung.

Spielen Telefon und persönliches Gespräch in der internen Kommunikation und der mit interessierten Bürgern überhaupt noch eine Rolle?

Selbstverständlich sind persönliche Kontakte sowie die telefonische Erreichbarkeit für den TV Arnsberg weiterhin, und das ohne irgendwelche Einschränkungen, wichtig und selbstverständlich. Besonders für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger sind die von ihnen seit Jahrzehnten gewohnten Kommunikationswege von elementarer Bedeutung und dürfen nicht durch neuartige Kommunikationskanäle ersetzt werden.

Deshalb steht allen Bürgern und Sportinteressierten natürlich auch die TVA-Geschäftsstelle weiterhin als Anlaufpunkt für Fragen und persönliche Beratung durch die Mitarbeiterinnen des TV Arnsberg zu den unveränderten Öffnungszeiten offen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Arnsberg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben