Polizei

Vier Mädchen sexuell belästigt

Die Polizei nahm die Täter in Gewahrsam.

Die Polizei nahm die Täter in Gewahrsam.

Foto: Paul Zinken / dpa

Neheim-Hüsten.  Zwei Männer belästigten am Donnerstag vier junge Mädchen auf dem Bahnsteig am Bahnhof Neheim-Hüsten. Die Polizei nahm die Täter in Gewahrsam.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vier junge Mädchen sind am Donnerstagnachmittag auf dem Bahnsteig am Bahnhof Neheim-Hüsten von zwei Männern massiv belästigt worden. Die Polizei nahm die Täter in Gewahrsam.

Nach Angaben der Mädchen belästigte um 16.10 Uhr ein 37-jähriger Mann sie zunächst mit Worten. Hierbei packte er einer Schülerin an den Arm. Anschließend öffnete er seine Hose und zeigte sein Geschlechtsteil. Ein 27-jähriger Begleiter schüchterte hierbei die Mädchen mit einer drohenden Haltung ein. Zwei weitere Männer, die den 37-Jährigen begleiteten, zogen ihn anschließend von der Gruppe weg.

Polizei gerufen

Die Frauen riefen die Polizei. Die Beamten nahmen den alkoholisierten Zuwanderer sowie den 27-jährigen Begleiter noch am Bahnhof in Gewahrsam. Die Mädchen wurden durch die Polizei zur Wache gebracht und bis zum Eintreffen der Erziehungsberechtigten durch die Beamtinnen und Beamten betreut. Der stark alkoholisierte iranische Zuwanderer wurde am Freitagmorgen aus dem Gewahrsam entlassen. Der ebenfalls alkoholisierte 27-jährige Deutsche wurde am Donnerstagabend entlassen. Gegen die beiden Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben