Zunächst unklare Lage

Wehreinsatz auf Bergheim: Fauliger Geruch aus Gully

Foto: Lars Heidrich / Lars Heidrich / FUNKE Foto Services

Bergheim.  Fauliger Geruch aus einem Gully auf Bergheim - die Wehr rückte zu einem Gewerbebetrieb an der Raiffeisenstraße aus.

Wegen eines gemeldeten „unklaren Gasgeruchs“ rückte die Feuerwehr am Mittwochmorgen (23. September) gegen 10 Uhr zu einem Gewerbebetrieb an der Bergheimer Raiffeisenstraße aus. Die Feuerwehr ging zunächst von einem ABC-Einsatz aus.

Vor Ort stellte sich dann heraus, dass aus einem Gully ein zunächst nicht näherer definierbarer Geruch entwich. Die Einsatzkräfte stellten dann fest, dass der faulige, muffige Geruch keine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt. Der Gestank stammte offensichtlich von einem schon länger trocken gelegenen Abwasserkanal. Der Rettungsdienst versorgte allerdings einen Mann, der dem Gully sehr nahe gekommen war und über Kopfschmerzen klagte. Nach der Behandlung vor Ort konnte der Mann entlassen werden. Ein Krankenhausaufenthalt war nicht erforderlich.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben