Polizei

Zeugen hielten jugendliche Zigaretten-Diebe fest

Foto: Andreas Bartel

Arnsberg.   Aufregung im Brückencenter am Samstagabend: In einem Supermarkt wollen zwei Jugendliche Zigaretten stehlen und werden erwischt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aufregung am Samstagabend am Arnsberger Brückencenter: In einem Supermarkt in dem Gebäude am Schützenhof versuchten zwei Männer am gegen 20 Uhr Zigaretten zu entwenden. Durch Zeugen konnte ein Täter trotz heftiger Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der zweite Täter konnte weglaufen.

Festnahme erfolgt

Der 16-jährige Täter wurde von den einschreitenden Beamten vorläufig festgenommen. Bei seiner Durchsuchung wurden unter anderem Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Es wurde eine Strafanzeige gegen ihn gefertigt. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der Täter entlassen, teilt die Polizeipressestelle mit.

Diebe im Bürogebäude

Wenig später gab es einen erneuten Einsatz für die Polizei: An der Hansastraße in Arnsberg wurde eine eingeschlagene Scheibe an einem Bürogebäude von Zeugen festgestellt. Der oder die Täter gelangten ins Gebäude und durchwühlten die dortigen Büros. Ob und was entwendet wurde, kann noch nicht gesagt werden. Hinweise bezüglich verdächtiger Beobachtungen in diesem Gebiet erbitte die Polizei an die Wache in Arnsberg unter 02932 90200.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben