Polizeibericht

Anwohner findet in Balve ein Auto in seinem Garten

Polizei-Symbolbild.

Polizei-Symbolbild.

Foto: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Langenholthausen.  Ein Autofahrer fuhr in Balve einfach geradeaus statt der Linkskurve zu folgen. Das Fahrzeug landete im Garten eines Anwohners.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In einer Linkskurve fuhr ein Autofahrer einfach geradeaus und verursachte so einen gewaltigen Schaden.

An der Kurzen Straße in Langenholthausen fand ein Anwohner am Samstagmorgen in seinem Garten und dort vor einem Strommast einen verunfallten Pkw, der in der Linkskurve geradeaus gefahren war. Eine Person befand sich nicht vor Ort, so die Polizei.

Die Beamten konnten den Halter ermitteln und ihm eine Blutprobe entnehmen. Ob er auch der Fahrer war, steht nicht fest, so die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 20.000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben