Der Ewigkeitsvertrag mit einer Balver Baufirma hat ein Geschmäckle. Für Politik und Verwaltung besteht Handlungsbedarf: zügig.

Ein 23 Jahren laufender Rahmenvertrag mit einer Kommune ist für ein Unternehmen ein Abo auf eine Goldgrube. Auch ohne rechtlichen Zwang wäre eine Neuausschreibung längst fällig gewesen, mit entsprechenden Vorgaben erst recht. Wettbewerb, nicht Monopol sorgt für niedrige Preise.