KINDER-AKTION

Balver Bodo-Buch III: Frist für Ideen verlängert

Uta Baumeister liest vor Grundschülern.

Uta Baumeister liest vor Grundschülern.

Foto: Sven Paul / WP

Balve.  Balve-Mammut Bodo hat Speck auf den Rippen. Marmelade ist schuld. Nur: Wie kriegt das Zotteltier die Pfunde wieder weg? Kinder sind gefragt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kinder dürfen Mammut Bodo bis Ende September vorschlagen, wie er seine Marmeladen-Pfunde in einem Balver Sportverein wieder los wird. Bis Ende August gab es nur eine Rückmeldung, sagte Autorin Uta Baumeister. Sie arbeitet derzeit am dritten Buch-Abenteuer von Mammut Bodo. Stephanie Kißmer vom Stadtmarketing schlug deshalb vor, die Frist für das Einreichen von Ideen um einen Monat zu verlängern. Sie läuft nun bis zum 30. September. Hinter der Aktion steht die Idee, Kinder aktiv an Bodos Abenteuern teilhaben zu lassen. Unter den Einsendern werden beim Erscheinen des Buchs im Juli 2020 druckfrische Bücher verlost.

Kinder dürfen ihre Ideen per Mail an senden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben