Polizei

Balverin bei Autounfall schwer verletzt

Unfall auf der Hauptstraße

Foto: Richard Elmerhaus

Unfall auf der Hauptstraße Foto: Richard Elmerhaus

Balve.   Bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Balve ist am Sonntagabend eine Balverin schwer verletzt worden.

Die 53-jährige Frau wollte mit ihrem Auto aus Richtung Langenholthausen kommend auf den Volksbank-Parkplatz fahren. Beim Linksabbiegen übersah sie den Fahrer eines Audis, der auf der Bundesstraße 229 in Richtung Neuenrade unterwegs war.

Fahrzeug hat Ölspur hinterlassen

Der Zusammenprall war so heftig, dass die Fahrerin auf Grund ihrer Verletzungen von den Rettungssanitätern in ein Krankenhaus nach Lüdenscheid gebracht werden musste. Da das Fahrzeug der Unfallverursacherin eine Ölspur hinterlassen hatte, kam die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Balve zum Einsatz.

Beide Autos wurden bei dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie vom Abschleppdienst abtransportiert werden mussten.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik