UNSITTE

Balves DRK beklagt Müll statt Kleiderspenden in Containern

DRK Balve sammelt Altkleider. Der Verein bittet dringend darum, Sammelcontainer nicht als Müllablage zu missbrauchen.

DRK Balve sammelt Altkleider. Der Verein bittet dringend darum, Sammelcontainer nicht als Müllablage zu missbrauchen.

Foto: Alexander Bange / WP

Balve.  Müll statt Altkleiderspenden: Diese Unsitte greift sich in Balve um sich. Das DRK beklagt das im Vorfeld einer neuen Sammlung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Deutsche Rote Kreuz Balve (DRK) bittet darum, bei der kommenden Altkleidersammlung am Samstag, 28. September, keinen Müll abzugeben. „Leider mussten wir in jüngerer Vergangenheit vermehrt Müll bis hin zu ganzen Autositzen aus den Containern entsorgen“, sagte DRK-Vize Matthias Maslow. Verwerten kann der Verein lediglich Schuh- und Kleiderspenden.

Neue Sammlung am 28. September

Am 28. September nehmen DRK-Helfer(innen) von 9 bis 12 Uhr an verschiedenen Sammelstellen in allen Balver Ortsteilen Kleiderspenden entgegen. „Mit den eingehenden Kleiderspenden bestücken wir unter anderen unsere DRK-eigene Kleiderkammer, die wir in Balve betreiben. Der hierfür nicht benötigte Teil wird verkauft“, sagt Matthias Maslow. „Der Erlös aus dem Verkauf kommt zu 100 Prozent bei uns an!“

Sammelstellen befinden sich in Balve an der Murmke-Turnhalle, an Garbecks Grundschule, an Langenholthausens Sokola.de, an den Schützenhallen in Eisborn und Mellen sowie bei „Inge’s Haarmoden“ in Volkringhausen. Maslow: „Natürlich holt das DRK Kleiderspenden auch gerne nach vorheriger telefonischer Absprache von zuhause ab.“

Ferner können Kleiderspenden ganzjährig in die DRK-Altkleidercontainer geworfen werden. Sie werden wöchentlich geleert, der Inhalt wird gesichtet und sortiert. Kleidercontainer stehen in Balve an der Mittelstraße, in Langenholthausen am DRK-Kindergarten und in Garbeck in der Schulstraße sowie an der DRK-Wache im Gewerbegebiet Braukessiepen. Dort können Spenden dienstags ab 15.30 Uhr auch persönlich abgegeben werden.

Infos: DRK, Telefon 02375-910047.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben