SCHÜTZENFEST

Darum ist Balve bereit für die fünfte Jahreszeit

Erinnerungen an ein glanzvolles Schützenfest im vergangenen Jahr: Königspaar Giacomo und Nina hält Hof.

Erinnerungen an ein glanzvolles Schützenfest im vergangenen Jahr: Königspaar Giacomo und Nina hält Hof.

Foto: Jürgen Overkott / WP

Das Schützenfest kann kommen. Die Organisation steht. Bewährtes bleibt.. Und dennoch gibt es auch Neues.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Balver Schützen laufen sich warm fürs Schützenfest. Die fünfte Jahreszeit in Stadt und Höhle findet von Samstag, 20. Juli, bis Montag, 22. Juli, statt. Traditionell wärmen Musikverein und Mammuts das Publikum bereits am Freitagabend, 19. Juli, 19 Uhr, am Musikheim auf.

Der Samstag

Um 16.45 Uhr treten die Kompanien an, inklusive Abholen und Aufsetzen des Vogels. Anschließend zieht ein Festzug zur Balver Höhle. Ehrungen stehen an. Jubelkönig Paul Lahmann (50 Jahre) ist inzwischen verstorben. Aber Helmut Lanfermann und Ulla Hedtfeld (40 Jahre) kommen. Auch Günter Cordes (25 Jahre) ist dabei. Um 19.30 Uhr wird der Festabend mit einem Großen Zapfenstreich eingeläutet. Die Festkapelle Lichtringhausen verspricht eine musikalische Überraschung. Karten für den Festabend gibt es an der Abendkasse. Sie kosten zwölf Euro. Bei Sparkasse und Volksbank gibt’s noch Restkarten, ein paar.

Der Sonntag

Der Samstag endet spät, der Sonntag indes beginnt früh. 9.45 Uhr heißt es Antreten an der Klause, Kranzniederlegung am Ehrenmal, danach Ständchen beim Präses, Pfarrer Andreas Schulte. Das Festhochamt um 10.30 Uhr in der katholischen St.-Blasius-Kirche steht im Zeichen der Schützen. Anschließend gibt’s ein Ständchen am Altenheim. Um 14.30 Uhr treten die Kompanien an, um das Königspaar Giacomo van Meegen und Nina Autering mit wehenden Fahnen abzuholen. Königstanz und Kindertanz stehen um 17.30 Uhr an.

Der Montag

Der Montag beginnt noch früher als der Sonntag, nämlich bereits um 7.30 Uhr. Die Schützen sammeln sich an der Klause und ziehen zur Kirche, um an einer sogenannten Staubmesse teilzunehmen. 9.30 Uhr geht’s zum Vogelschießen. Um 10 Uhr heißt es Feuer frei. Die Rückkehr in die Stadt ist für 13.30 Uhr geplant. Triumphmarsch des neuen Königs: 17 Uhr. Um 18.30 Uhr finden Königs- und Kindertanz in der Höhle statt. Danach wird gefeiert.

Die Sicherheit

Sicherheit wird noch größer geschrieben als ohnehin. Die Balver Schützen setzen, wie im Vorjahr, externe Security ein, diesmal personell verstärkt. Beim Ball am Samstag müssen Balver Schützen ihre Mitgliedsausweise mitbringen. Sonst finden sie keinen Einlass. Die Tanzfläche wird regelmäßig von Glassplittern gereinigt. Bei den Umzügen sichern bis zu 20 Helfer pro Tag die Zugänge zur Fest-Route.

Die Schützen danken Reiterverein, Kfd Balve, Jungschützen Beckum, den Schützen aus Garbeck und Mellen, Volkringhausens Jecken und Waldeslust Beckum.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben