MUSIKVEREIN/MAMMUTS

Darum war Balves „Heiligabend“ ein Kracher

Ob konzertant oder rockig: Heiligabend bot musikalisch das volle Programm.

Ob konzertant oder rockig: Heiligabend bot musikalisch das volle Programm.

Foto: Sven Paul

Das wird ein Schützenfest. Bereits der Auftakt mit Musikverein und Mammuts vor dem Musikheim Balve war ein Kracher. Die Gründe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Balve „Heiligabend“ – so nennen Balves Schützen den Vorabend des Schützenfestes – hat sich am Freitagabend als ein voller Erfolg entpuppt. Aufgrund des schönen, lauen Wetters war der Parkplatz hinter dem Musikheim gut gefüllt. Gut angekommen war auch das Kickerturnier, das eine Idee von Runkelkönig Gerald „Gerry“ Hesse war.

Unter den Gästen war auch Schützenkönig Giacomo von Meegen mit seiner Freundin Nina Autering sowie Pfarrer Andreas Schulte, der beim Kickern seinen Spaß hatte.

Die Kickerfiguren waren in den Vereinsfarben von BvB 09 und S 04 von Gerry Hesse lackiert worden.

Musikalisch spielte der Balver Musikverein auf – und ab 22 Uhr die Mammuts mit neuem Repertoire.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben