LANGENHOLTHAUSEN

Düsterloh wird im August Beach-Club

Strand-Atmosphäre – wie hier auf Norderney – soll im August auch auf dem Düsterloh herrschen.

Strand-Atmosphäre – wie hier auf Norderney – soll im August auch auf dem Düsterloh herrschen.

Foto: dpa

Langenholthausen.  Beach Boys & Beach Girls, aufgepasst! Der TuS Langenholthausen organisiert Balves erstes Beachvolleyball-Turnier. Dahinter steckt ein kluger Kopf.

Der TuS Langenholthausen geht zum 100. Geburtstag neue Wege. Der Verein richtet am Sonntag, 11. August, 12 Uhr, ein Beachvolleyball-Turnier auf dem Düsterloh aus: Premiere in Balve. Dahinter steckt ein kluger Kopf: Alina Schwartepaul vom VfK Balve. Wie kam es zur Zusammenarbeit?

„Ich wurde damals von Kevin Grote angesprochen, ob ich nicht anlässlich des 100. Geburtstages des TuS Langenholthausen Interesse hätte, das Beachvolleyballturnier zu organisieren. Da ich selber bei dem VfK Balve Volleyball spiele, musste ich nicht lange überlegen und habe dem TuS zugesagt. Erreichen wollen wir damit vor allem, dass das Dorf und auch gerne Auswärtige einen schönen Sonntag mit uns verbringen und Spaß haben. Sport verbindet einfach die Menschen, und gerade beim Volleyball kommt es auf Teamgeist an.“

Alina Schwartepaul verspricht guten Sport und gute Musik: Besucher sollen das Gefühl haben, „auf einer Beachparty zu sein“. Der TuS Langenholthausen will zeigen, dass der Club mehr als Fußball kann. Anlässlich des Jubiläumsjahr wollen wir verschiedenen Leuten eine Chance geben mit uns den Verein zu feiern.

Kevin Grote und Alina Schwartepaul helfen Interessenten bei der Suche nach einem Teammitglied: „Wem ein Teampartner fehlt, der kann sich gerne bei mir melden.“

Gegrilltes und Cocktails

Die Beachanlage soll auf jeden Fall top ausgestattet sein. „An dem Turniertag selber wird es dann leckere Speisen vom Grill geben und eine Cocktailbar. Hilfe von anderen Vereinen oder Institutionen sowie Sponsoren haben wir nicht.“ Finanziert wird das Turnier durch Anmeldegebühren: zehn Euro pro Team. Dazu kommen 20 Euro Kaution.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben