HÖNNETALBAHN

Eisenbahnfreunde: Bürger sollen sich an Bahn-Plan beteiligen

Bahnhof Binolen: Die Hönnetalbahn rollt ein.  

Bahnhof Binolen: Die Hönnetalbahn rollt ein.  

Foto: Jürgen Overkott / WP

Balve.  Probleme im Nahverkehr sind immer wieder Streit-Thema. Jetzt haben Bürger eine Chance, Einfluss zu nehmen. Die Eisenbahnfreunde werben dafür.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Eisenbahnfreunde Hönnetal verweisen auf den Aufruf des auch für die Hönnetalbahn zuständigen Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe an die Bürger, sich an einer Befragung zur Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehrs zu beteiligen.

Diese Umfrage fließt ein in den zukünftigen Nahverkehrsplan, der als Grundlage für die Entwicklung der Zugverbindungen im heimischen Raum dienen wird.

Johannes Schmoll, Sprecher der Eisenbahnfreunde, am Donnerstag: „Wir würden uns freuen, wenn die Bürger des Hönnetals, aber auch der Stadt Hemer, an dieser Umfrage rege teilnehmen. Wir als Eisenbahnfreunde werden natürlich ebenfalls die Wünsche und Vorstellungen, die wir im Laufe der Zeit gesammelt haben, als Vorschlag beim NWL einreichen. Hier wurde in der Vergangenheit einiges erreicht.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben