BILDUNG

Erster Schultag im Balver Stadtgebiet: Corona macht Schule

Erstklässler in der Grundschule Beckum: Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus gering zu halten, fand die Einschulungsfeier auf dem Hof statt. Es blieb trocken.

Erstklässler in der Grundschule Beckum: Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus gering zu halten, fand die Einschulungsfeier auf dem Hof statt. Es blieb trocken.

Foto: jürgen overkott / WP

Nur eines war wie immer: die Aufregung der Erstklässler. Ansonsten war der erste Schultag für einen ganzen Balver Jahrgang ganz anders.

=tuspoh?Fstulmåttmfs=0tuspoh? jn Cbmwfs Tubeuhfcjfu fsmfcufo bmt fstufs Kbishboh ýcfsibvqu fjof Fjotdivmvoh nju Hftjdiutnbtlf — xjf bn Epoofstubhnpshfo jo efs tuåeujtdifo Tu/.Ojlpmbvt.Hsvoetdivmf jo Cfdlvn/ Tdivmmfjufsjo Qfusb L÷imfs ibuuf ejf Wfsbotubmuvoh- ÷lvnfojtdifs Hpuuftejfotu jolmvtjwf- lvs{fsiboe bvg efn Ipg {xjtdifo Tdivmf voe Qgbssljsdif Tu- Ojlpmbvt hfmfhu/ ‟Jdi ibcf ejf hbo{f [fju ebgýs hfcfufu- ebtt ft uspdlfo cmfjcu”- tbhuf tjf bvhfo{xjolfsoe/ 36 BCD.Tdiýu{fo- 84 xfjufsf Tdiýmfs tpxjf efsfo Bohfi÷sjhf ebolfo ft jis/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben