BALVE

Evangelische Gemeinde Balve sammelt fleißig Spenden

Ulrike Schmoll, Rüdiger Lenk (Vorsitzender, Mitte)) und Lars Beuter danken Spendern.

Ulrike Schmoll, Rüdiger Lenk (Vorsitzender, Mitte)) und Lars Beuter danken Spendern.

Foto: Evangelische Gemeinde Balve

BALVE:   Erfolgreich hat die Evangelische Gemeinde gesammelt. Wie viel Geld zusammenkam, wofür es verwendet wird.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Konfirmanden der Evangelischen Gemeinde Balve, Förderverein und Presbyterium haben erfolgreich Spenden-Gelder gesammelt.

402,99 Euro waren in den Smarties-Dosen, die bei der Smarties-Aktion des Fördervereins der Evangelischen Kirchengemeinde Balve mit Ulrike Schmoll, Rüdiger Lenk (Vorsitzender) und Lars Beuter am Erntedanksonntag verteilt und am Kirchjubiläumssonntag (dritter Advent 2018) wieder eingesammelt wurden.

Geld für Baumaßnahmen

„Es trudelten auch danach immer noch Smarties-Rollen mit Kleingeld und Scheinen ein, so dass diese stolze Spendensumme für nötige bauliche Maßnahmen am Kirchgebäude zusammenkam“, hieß es in einer Mitteilung der Gemeinde.

Konfirmanden fleißig

Auch die Konfirmanden hatten eine Aktion gestartet: Nach Besichtigung des Kirch-Dachbodens mit Pfarrerin Antje Kastens beschlossen sie, für die Erneuerung der Elektrik des Dachbodens Waffeln zu backen: 240,73 Euro lautete ihr Spendenergebnis, das nun durch den Förderverein der Kirchengemeinde übergeben wurde.

„Vielen Dank!“: Das sagen Konfirmanden, Förderverein und Presbyterium allen Spendern und nicht zuletzt dem Rewe-Markt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben