Garbeck

Festival der Liebe: Wie jetzt noch Karten zu haben sind

Festival der Liebe in der Schützenhalle Garbeck

Festival der Liebe in der Schützenhalle Garbeck

Foto: jürgen overkott / WP

Garbeck.  Das Festival der Liebe endet am Samstag in Garbeck mit dem zweiten Konzert. Die Ticketnachfrage ist gigantisch. Wo gibt es noch Karten?

Das Festival der Liebe in Garbeck – Musikfans in der Region kennen es als Doppel-Veranstaltung. Der Auftakt am vorigen Samstag in Garbecks Schützenhalle war so gut wie ausverkauft.


FESTIVAL DER LIEBE IN GARBECK: DIE FOTOSTRECKE

Für die zweite Ausgabe am kommenden Samstag sah’s ähnlich aus. Es gab nur noch wenige Restkarten. Inzwischen teilte der Chef vom Musikverein „Amicitia“ Garbeck, Fabian Schulte, mit, alle seien Karten weg. Die zweite Ausgabe der Musiksause gilt als Garbecks Dorftreff. Stets vorm ersten Advent, endet sie mit der Pop-Hymne „Last Christmas“. Das Festival ist übrigens Garbecks große Koalition. CDU-Fraktionschef Alexander Schulte singt, UWG-Fraktionschef Lorenz Schnadt gehörte zu den Gründern der Show-Band Amigos. SPD-Ratsherr Sven Paul, nebenher Gitarrist, probt mit der Truppe. Wer also jetzt noch Karten haben will, ist auf Verkaufsangebote im Netz angewiesen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Balve

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER