GAUDI

Garbeck sucht neue Miss Biergarten

Bierkrugkönigin Marion Knorr, Bierkrugkönig Klaus Sauer und Miss Biergarten Eva Schwartpaul.

Bierkrugkönigin Marion Knorr, Bierkrugkönig Klaus Sauer und Miss Biergarten Eva Schwartpaul.

Foto: Janine Glormann / WP

Garbeck.  Mei, dös is a Geschicht. Der Garbecker Biergarten öffnet wieder. Gesucht wird eine Nachfolgerin der amtierenden Miss Biergarten Eva Schwartpaul.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Ozapf is“: Am Wochenende öffnet der „Garbecker Biergarten“ statt. Das teilte Michael Neuhaus vom ausrichtenden FC-Bayern-Fanclub Garbeck mit. Die Wahl zur Miss Biergarten findet nun bereits das vierte Mal statt.

Schlau, schön und a fesches Dirndl

„Um die Wahl für sich zu entscheiden, stellen sich die Bewerberinnen einigen Aufgaben. Es gilt, mehrere Wissensfragen zu beantworten und die eigene Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen“, umriss Michael Neuhaus die Wettbewerbsbedingungen. Aus dem Feld der Teilnehmerinnen werden es drei Damen bis ins Finale schaffen. Eine kleine Jury bewertet Dirndl oder Dress. Michael Neuhaus weiter: „Eine gute Bewertung durch die Jury bringt der Kandidatin einen Zeitbonus für das entscheidende Finalspiel. Die Siegerin wird dann zur ,Miss Biergarten 2019’ gekrönt.“

Auf sie wartet ein Gutschein vom Friseursalon „Haarschnitt“ in Garbeck, ein wunderschöner Blumenstrauß und natürlich die obligatorische Flasche Sekt. „Damit kann der Sieg ordentlich gefeiert werden“, weiß Michael Neuhaus.

Die freudestrahlenden Siegerinnen waren bisher Maike Wagner (2016), Jutta Heymer (2017) und Eva Schwartpaul (2018).

Amtierende Miss Biergarten eröffnet die Sause

Die amtierende Miss Biergarten ist traditionell auch bei der Eröffnungszeremonie „O´zapft is!“ um 14 Uhr dabei, um das erste Bier des Biergartens zu genießen. In diesem Jahr erhält Eva Schwartpaul dabei Unterstützung vom amtierenden Bundesschützenkönig Henrik Günzel aus Küntrop.

Der FC-Bayern-Fanclub Garbeck und die 09 Borussen Garbeck freuen sich auf ein schönes Fest. Sie sind gespannt, wer sich in diesem Jahr „Miss Biergarten 2019“ nennen darf.

Noch einmal Michael Neuhaus: „Angst vor schlechtem Wetter besteht nicht, da wir bei Bedarf in die Schützenhalle wechseln. Auch spontan während des Festes - wenn nötig. Die Musiker, Helfer und vor allem auch unsere Gäste sind da sehr flexibel.“

Weitere Infos im Netz: www.biergarten.garbeck.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben