BALVER SCHÜTZEN

Großer Zapfenstreich: Musiker top, Publikum unruhig

Musiker top, Publikum unruhig: Die Festkapelle Lichtringhausen hätte mehr Aufmerksamkeit verdient.

Musiker top, Publikum unruhig: Die Festkapelle Lichtringhausen hätte mehr Aufmerksamkeit verdient.

Foto: Sven Paul / WP

War das ein Samstag! Es war alles dabei: Platzregen, verkürzter Festzug, super Musiker, unruhiges Publikum – aber vor allem ein ganz tolles Fest.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mehr Aufmerksamkeit hätte die Festkapelle Lichtringhausen beim Großen Zapfenstreich am Samstagabend verdient. Teile des Publikums sorgten für lästige Nebengeräusche, mussten mehrfach zur Ruhe ermahnt werden. Das Fest selbst begeisterte Gastgeber und Gäste. Die Balver Höhle war ausverkauft, die Tanzfläche bis in den frühen Morgen voll, die Stimmung entspannt. Als Glücksgriff erwies sich der personell verstärkte Sicherheitsdienst. So endete das Fest besser, als es angefangen hatte. Der Festzug am Nachmittag fiel buchstäblich ins Wasser. Die Visite im Rathaus wurde verkürzt, das Bürgermeister-Ständchen abgeblasen. Das angedrohte Unwetter indes blieb aus. Foto: Sven Paul

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben