Notfall

Hubschrauber fliegt lebensbedrohlich erkrankte Frau weg

Rettungshubschrauber landet mitten in der Stadt Balve

Foto: Richard Elmerhaus

Rettungshubschrauber landet mitten in der Stadt Balve Foto: Richard Elmerhaus

Balve.  Großes Erstaunen in der Innenstadt von Balve, als am Mittwoch gegen 18 Uhr der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen auf dem Gelände der Familie Dransfeld landete.

Der Grund: Nur wenige Meter vom Landeplatz entfernt war eine ältere Dame aus Balve in der Stadtbäckerei Tillmann urplötzlich zusammengebrochen.

Da sie sich nach Einschätzung der Rettungsassistenten in einem lebensbedrohlichen Zustand befand, wurde der Rettungshubschrauber angefordert. Er flog die alte Dame wahrscheinlich in ein Krankenhaus nach Dortmund. „Wo genau sie hingeflogen wird, können wir derzeit nicht sagen“, so die Polizeibeamtin Larissa Schäfer, die ebenso wie ihre Kollegen alle Hände voll zu tun hatte, die Gaffer aus dem Bereich der Bäckerei und des Hubschraubers zu entfernen.

Denn trotz der weiträumigen Absperrung durch Polizei und Feuerwehr Balve marschierten einige unbelehrbare Zeitgenossen in Richtung Landeplatz und Stadtbäckerei.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik