EVENT

Lesung:Warum Stadt-Bücherei Waffeln draußen serviert

Die Stadt-Bücherei hat eine Lesung nach Corona-Regeln organsiert. Sie findet draußen statt. Waffeln gibt’s am Platz.

Die Stadt-Bücherei hat eine Lesung nach Corona-Regeln organsiert. Sie findet draußen statt. Waffeln gibt’s am Platz.

Foto: Jürgen Overkott/WP

Balve.  Die Stadt-Bücherei bittet zur Lesung. Doch die Veranstaltung läuft ganz anders ab als bisher. Was hat sich geändert?

Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Die Corona-Krise traf gerade Lesungen. Da Literaturveranstaltungen ohnehin vor eher kleinem Publikum über die Bühne gehen, lohnen sich Saal-Events mit Hygiene-Konzepten in der Regel nicht mehr. Wenn also drinnen kaum noch etwas möglich ist, müssen Veranstalter nach draußen gehen. Bücherei-Chefin Steffie Friske und ihr Team haben einen Plan.

Ein herbstliches Highlight bietet die Balver Bücherei am Montag, 28. September, für alle Familien mit Kindern ab fünf Jahren: Dann präsentiert das Bücherei-Team mit Unterstützung der Bäckerei Grote eine Leseshow mit dem Düsseldorfer Künstler Joachim Günther. In seinem Programm „Rocky und die Schweine“ zeichnet und erzählt Günther eine lustige Land-Geschichte für Groß und Klein. Und wie es sich für eine Land-Geschichte gehört, wird diese auch auf einem Trecker-Anhänger erzählt.

Waffeln werden zum Platz gebracht

Auf dieser ungewöhnlichen Plattform tritt Joachim Günther vor dem kleinen Park vor der Bücherei auf. Jede Familie sollte eine Picknick-Decke mitbringen und corona-bedingt möglichst auch auf dieser Decke den Auftritt verfolgen. Waffeln und Getränke aus dem Lesecafé werden von fleißigen Helferinnen zum Platz gebracht. Gratis-Karten können ab sofort zu den Öffnungszeiten in der Bücherei abgeholt werden, bitte unter Angabe von Namen und Adresse. Ohne eine Karte ist ein Besuch der Veranstaltung leider nicht möglich. Der Auftritt dauert eine Stunde. Er beginnt um 15 Uhr.

Die Leseshow kann nur bei trockener Witterung stattfinden, bitte im Zweifel auf Homepage, facebook- oder instagram-Auftritte der Bücherei schauen. Die „Leseshow“ ist geeignet für Kinder ab fünf Jahren.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben