BALVE

Lhoist stellt im Rat Pläne für Kalksteinabbau in Eisborn vor

Der Steinbruch Asbeck/Eisborn

Der Steinbruch Asbeck/Eisborn

Foto: Antje Selter

Balve.   Eisborns Bewohner dürften auf ein Thema in der Ratssitzung am Mittwoch, 27. März, besonders gespannt sein: Was hat Lhoist vor?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Steinbruch-Betreiber Lhoist stellt am Mittwoch, 27. März, 17 Uhr, im Rat der Stadt Balve weitere Planungen zum Kalkstein-Abbau in Eisborn vor. Bereits am Mittwochvormittag hat das Unternehmen zu einem Pressetermin in den Mendener Ortsteil Oberrödinghausen eingeladen. Dabei werden neue vier Muldenkipper und zwei Radlader vorgestellt. Wenig überraschend wäre eine große Zahl an Besuchern in der Ratssitzung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben