VOLKRINGHAUSEN

MGV Cäcilia wird 120 Jahre jung – und gewinnt neues Mitglied

MGV-Chef Thomas Dodt ehrt E. A. Bürger für 60-jährige Mitgliedschaft im Volkringhausener Chor.      

MGV-Chef Thomas Dodt ehrt E. A. Bürger für 60-jährige Mitgliedschaft im Volkringhausener Chor.      

Foto: Rainer Alberts

Volkringhausen.   MGV Cäcilia Volkringhausen feiert in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen. Der Meisterchor hat volles Programm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Männergesangverein (MGV) Cäcilia Volkringhausen fiebert seinem runden Geburtstag entgegen. 2019 feiert der Verein sein 120-jähriges Bestehen.

Zwei große Termine sind geplant: Am 10. Mai gibt es ein Chorkonzert mit dem Titel „Reine Männersache“. „Das heißt natürlich nicht, dass nur Männer willkommen sind. Wir freuen uns auch sehr über Frauen als Zuhörerinnen“, sagt Cäcilia-Vorsitzender Thomas Dodt. Zum großen Sängerfest am 29. und 30. November hat der MGV Cäcilia 20 Chöre eingeladen -- 13 Zusagen liegen bereits vor.

Zwei Vorstandsmitglieder bestätigt

Während der Generalversammlung sprachen die Sänger ihrem Vorstandsteam das Vertrauen aus. Der zweite Vorsitzende Andre Stracke und der erste Kassierer Dominik Dodt wurden einstimmig wiedergewählt. Der Vorstand: 1. Vorsitzender Thomas Dodt, 2. Vorsitzender Andre Stracke, 1. Kassierer Dominik Dodt, Schriftführer Rainer Alberts, 2. Kassierer Robin Schulz, Notenwarte Rolf Stirnberg und Ferdinand Brinkschulte, Beisitzer André Unkhoff, Tobias Neuhaus, Alexander Stirnberg, Stefan Eichhoff und Chris Dodt.

Zahl der Aktiven wächst

Die Volkringhauser freuen sich über einen neuen Mitsänger. Dadurch steigt die Zahl der aktiven Sänger von 33 auf 34. Der Altersschnitt liegt bei gut 56 Jahren. Chorleiter Klaus Levermann warnt jedoch. „Wir müssen weiter aktiv bleiben, um neue Sänger für unseren Chor zu gewinnen.“ Er sprach dem Chor eine hohe Professionalität bei dem Projekt Meisterchor 2018 aus. Der Titel wurde erfolgreich bestätigt. Das Dorf könne stolz sein.

Ernst August Bürger seit 60 Jahren dabei

Eine besondere Ehre wurde Ernst August Bürger zuteil. Der aktive Sänger ist seit 60 Jahren Mitglied im MGV Cäcilia und wurde aus diesem Grund zum Ehrenmitglied ernannt. Mit Jürgen Schulte für 50 Jahre Mitgliedschaft und Ulrich Vanselow für 40 Jahre wurden auch zwei passive Mitglieder für besondere Vereinstreue ausgezeichnet. „Wir freuen uns sehr, dass auch die passiven Mitglieder und die Treue halten und so zahlreich zu unseren Versammlungen kommen“, lobte Thomas Dodt.

Ferdinand Brinkschulte war fleißigster Sänger

Auf der zentralen Jubilarehrung des Chorverbandes Hönne-Ruhr Ende vergangenen Jahres wurde bereits geehrt: André Unkhoff (10 Jahre aktives Singen); Dominik Dodt (20 Jahre aktives Singen); Bernd Eichhoff und Aloys Wortmann (25 Jahre aktives Singen); Heribert Schulz (30 Jahre aktives Singen); Thomas Dodt (30 Jahre Vorstandsarbeit); Heinz Albert Homberg und Paul Sprenger (40 Jahre aktives Singen).

Fleißigster Volkringhauser Sänger in 2018 war Ferdinand Brinkschulte, der keine einzige der 46 Proben im vergangenen Jahr verpasste. Auf Platz zwei folgte Stefan Eichhoff mit 43 Proben. Viktor Schäfer, Heribert Schulz, Bernd Eichhoff, Lothar Gerrath und Dominik Dodt besuchten 42 Proben und erhielten dafür ebenfalls ein Präsent.

Termine, Termine, Termine

Termine: Freitag, 10. Mai: MGV Cäcilia Volkringhausen Chorkonzert „Reine Männersache“ im Rahmen des 120. Geburtstags des MGV; 6./7.September: 90 Jahre Chorgemeinschaft Altenaffeln. 20./21. September: MC Balve Freundschaftssingen 145 Jahre, in der Balver Höhle; Donnerstag, 10. Oktober: Kirchenchor Cäcilia St. Marien Fröndenberg, 100 Jahre; 29. und 30. November: MGV Cäcilia Volkringhausen, Sängerfest 120 Jahre.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben