BALVER HÖHLE

Neuenrade bringt Opern-Fans zu „Italienischer Nacht“

Stellen die "Italienische Nacht" vor: Lukas Koch (links) und Stefani Schulte (Festspielverein Balver Höhle) und Bürgermeister Hubertus Mühling

Stellen die "Italienische Nacht" vor: Lukas Koch (links) und Stefani Schulte (Festspielverein Balver Höhle) und Bürgermeister Hubertus Mühling

Foto: Corinna Schutzeichel

Balve/Neuenrade.   Die „Italienische Nacht“ in der Balver Höhle ist Kult. Kein Wunder, dass die Stadt Neuenrade erneut einen Shuttle-Bus einsetzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Italienische Nacht in der Balver Höhle – im Hönnetal hat sie Kult-Charakter. Am 7. Juni, 20 Uhr, steht Europas größte Kultur-Höhle ein weiteres Mal im Zeichen italienischer Opern-Hits. Kein Wunder, dass die Stadt Neuenrade erneut einen kostenlosen Shuttlebus einsetzt.

Vorbild für „Der Pate“

Wie die Stadt Neuenrade am Montag mitteilte, nimmt Kultur-Fachfrau Monika Arens ab sofort Anmeldungen für die Busfahrt ( 02392-693-27) entgegen. Um genügend Busplätze vorzuhalten, ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27. Mai erforderlich, hieß es. Der Bus startet um 18.30 Uhr in Neuenrade (Stadtmitte/Elektro Baron). Er fährt über Küntrop (Wendestelle), Affeln (Kirche), Altenaffeln (Parkplatz Michels) und Blintrop (Kapelle) zur Balver Höhle und nach der Veranstaltung wieder zurück.

Die „Italienische Nacht“ verspricht große Gefühle: Liebe, Leidenschaft und Verrat. Arien aus Giuseppe Verdis meistgespielter Oper „Aida“ dabei, Giacomo Puccinis herzzerreißende „Madame Butterfly“ darf nicht fehlen, und Pietro Mascagnis „Cavalleria rusticana“ – ein Stück, auf das sich später Filme wie Francis Ford Coppolas Mafia-Dreiteiler „Der Pate“ bezogen.

Die Top-Solisten Oxana Arkaeva, Rafael Cavero und Jorge Martinez frönen dem Belcanto-Stil, der mit „Schönsingerei“ unzutreffend übersetzt ist. Sie werden begleitet von den Frankfurter Sinfonikern. Tickets sind im Netz buchbar: „www.festspiele-balver-hoehle.de“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben