Sportverein

RW Mellen sucht Trainer und Betreuer für Jugend

RW Mellen freut sich aufs große Jubiläum.

RW Mellen freut sich aufs große Jubiläum.

Foto: Sven Paul

Mellen.  Sportlich läuft es endlich wieder rund, und im nächsten Jahr steht das große Jubiläum an: Rot-Weiß Mellen blickt optimistisch in die Zukunft.

Während der Jahreshauptversammlung wurde Tatjana Hermanns zur neuen Hauptkassiererin des Sportvereins gewählt. Sie hatte vor einem Jahr bereits kommissarisch die Nachfolge von Nadine Krüdewagen angetreten und ist nun auch offiziell Chefin der Vereinsfinanzen.

Top-Trainingsbeteiligung

Patrick Hilbrecht ist neuer Beisitzer im erweiterten RWM-Vorstand. Der Spielführer der ersten Mannschaft tritt die Nachfolge von Josef Baader an. Silke Kapp wurde als Beisitzerin wiedergewählt.

Mit der sportlichen Entwicklung der ersten Mannschaft ist der Verein sehr zufrieden. Trainer Benny Griese lobte die tolle Kameradschaft und die sehr gute Trainingsbeteiligung. Das schlage sich auch in den Ergebnissen nieder. Als Aufsteiger führten die Rot-Weißen in der C Kreisliga lange die Tabelle an, mussten am Wochenende jedoch eine Niederlage kassieren. Von der Versammlung erhielten die Kicker viel Applaus.

Im Jugendbereich gibt es jedoch noch Defizite hinter den Kulissen. Jugendleiter Otmar Hermanns appellierte an die Vereinsmitglieder, dass mehr Jugendtrainer und Betreuer aus den eigenen Reihen nötig seien. „In der Spielgemeinschaft mit Langenholthausen und Küntrop sind 20 Trainer aktiv, und davon stellt der Verein Rot-Weiß Mellen nur einen einzigen.“ Otmar Hermanns bat alle Vereinsmitglieder, darüber nachzudenken, sich im Jugendbereich zu engagieren. Denn ohne eine gute Jugendarbeit werde es später schwer, im Seniorenbereich die Talente an den Verein zu binden.

Arbeitsgruppen schon aktiv

Im Jahr 2020 feiern die Rot-Weißen ihren 100. Geburtstag. Vorsitzender Klaus Linnepe berichtete, das es mehrere Arbeitsgruppen mit tollen Ideen für das Jubiläum gebe. Ein Termin steht auch bereits fest: Am 20. Juni 2020 wird der runde Geburtstag groß gefeiert. Der Vormittag steht ganz im Zeichen der Jugendlichen, nachmittags soll mit der gesamten Dorfbevölkerung gefeiert werden, und abends steigt eine Party in der Schützenhalle.

>> INFO: WP PRÄSENTIERT BURGBERGLAUF

Die WP präsentiert den Burgberglauf am 1. September. Die Redaktion geht mit einem eigenen Team beim 10-Kilometer-Lauf an den Start. Mitläufer werden noch gesucht. Den Streckentest hat WP-Redakteur Jürgen Overkott bereits gemacht. Interesse? „balve@westfalenpost.de“.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben