MTB-TOUREN

SGV Balve bringt Biker zum Benefiz-Turnier für Franzi

Balver SGV-Biker fahren am Samstag für Franzi.

Balver SGV-Biker fahren am Samstag für Franzi.

Foto: Claudia Heinemann / WP

Balve/Eisborn.  Biken für Franzi: Der SGV Balve hat MTB-Touren nach Menden vorgezogen. Grund: Anschließend wird in Eisborn gefuttert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Kreis der Balver Vereine und Initiativen, die sich an der Benefiz-Veranstaltung zugunsten des schwer kranken Eisborner Mädchens Franzi Michael beteiligen, wird immer größer. Jetzt macht auch der SGV Balve mit.

Am Samstag, 24. August, beginnt um 13 Uhr ein Benefiz-Turnier auf dem Eisborner Sportplatz eröffnet, musikalisch begleitet vom Projektchor und dem Frauenchor Querbeet. Für Kinder wird während der Veranstaltung ein tolles, abwechslungsreiches Rahmenprogramm angeboten. Der sportliche Teil beginnt um 14 Uhr mit einem Fußballturnier. Minis kicken – und Damenmannschaften. Parallel dazu, ab etwa 15.30 Uhr, werden Tombola-Lose verkauft. Für 17.45 Uhr ist die Siegerehrung des Fußballturniers geplant. Um 18 Uhr beginnt eine Trikot-Versteigerung. Gegen 19 Uhr beginnt der gemütliche Teil mit der Cover-Band „Schmerzfrei“.

Zwei Touren im Angebot

Der SGV Balve beteiligt sich an der Veranstaltung, in dem er am Samstag um 11 Uhr zwei Mountainbike-Touren an der Mailinde starten lässt. Sie werden von Torsten Ludwig und Bernd Wiesenhöfer geführt. Eigentich waren sie für den 14. September geplant.

Der SGV Balve bietet zwei Touren an: eine circa 36 Kilometer lange Runde mit leichten Trails und moderatem Tempo im Mendener Lüerwald, und eine zweite 50 Kilometer lange Runde mit mehr Trails, knackigen Anstiegen und gutem Tempo im Mendener Norden. SGV-Sprecher Mario Cortina: „Im Anschluss der Radtour besteht die Möglichkeit, sich das Benefizturnier anzusehen, oder bei Kaffee und Kuchen und isotonischen Kaltgetränken sich von den Strapazen der Tour wieder zu stärken.“

Parkplatz an Schützenhalle nutzen

Der SGV Balve bittet Tour-Teilnehmer, die per Auto anreisen, die Parkplätze an der Schützenhalle nutzen. „Wie immer sind auch Gäste herzlich willkommen“, fügt Mario Cortina hinzu.

Weitere Infos sind bei Tourguide Torsten Ludwig unter Telefon 0162-2737974 erhältlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Tragen eines Radhelmes wird vorausgesetzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben