BECKUM

SuS-Oldies erläutern bei Sportfest Multifunktionsheim

So soll Beckums Multiunktionsheim auf der Hinsel aufsehen.

So soll Beckums Multiunktionsheim auf der Hinsel aufsehen.

Foto: SuS Beckum

Beckum.   Eines Heim für den SuS Beckum bringt auch den Alten Herren etwas. Was genau, erläutern die Aktiven beim Sportfest am 1. Juni.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Alten Herren der Spielgemeinschaft Beckum/Hövel/Mellen erläutert Interessenten den geplanten Bau eines Multifunktionsheims auf dem Sportgelände auf der Hinsel – und zwar beim Sportfest am Samstag, 1. Juni.

Das neue Heim wird mit Mitteln des EU-Projektes Leader gefördert. 65 Prozent der Kosten werden vom Leader-Verein „Bürgerregion Sorpesee“ übernommen. 35 Prozent stemmt der Verein. Eigene Arbeitsleistung wird mitangerechnet.

Bei der Verpflegung geht’s um die Wurst

„Diese neue Begegnungsstätte soll unter anderem auch den passiven Mitgliedern der Alt-Herren-Abteilung des SuS Beckum neue Möglichkeiten bieten“, verspricht Vize-Spielführer Johannes Schulte.

Gekickt wird beim Sportfest aber auch. Beckum empfängt die Alten Herren des VfL Platte Heide. Angepfiffen wird die Partie um 15 Uhr.

Mag sein, dass es sportlich nicht um die Wurst geht – bei der Verpflegung aber auch jeden Fall. Die passiven Mitglieder der Alten Herren dürfen sich auf Gratis-Wurst und Gratis-Bier freuen. Gäste des Vereins zahlen, wie es hieß, moderate Preise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben