KRIMINALITÄT

Täter schleicht sich an: Mädchen am Schieberg bestohlen

Beliebtes Gebiet für Wanderer und Spaziergänger: der Schieberg

Beliebtes Gebiet für Wanderer und Spaziergänger: der Schieberg

Foto: Sven Paul / WP

Mädchen am Schieberg in Balve bestohlen und leicht verletzt. Was genau passiert ist.

Balve Eine 13-jährige Balverin ist beim Spaziergang mit einer gleichaltrigen Freundin im Wald am Schieberg bestohlen. Sie trug ihren Rucksack nach Angaben der Polizei auf dem Rücken. Plötzlich kam demnach von hinten eine unbekannte Person, zog am Rucksack, dabei wurde die Geschädigte zu Boden gerissen und leicht verletzt. Der Täter flüchtete mit dem Rucksack in den Wald. Darin befanden sich Laptop, Kopfhörer, Musikbox und Geldbörse mit diversen Papieren und 50 Euro Bargeld. Die Person soll 1,70 bis 1,75 Meter groß sein, bekleidet mit schwarzer, leichter Daunenjacke trug. Hinweise nimmt die Polizei entgegen, Telefon 02373-9099-0.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Balve

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben