LANGENHOLTHAUSEN

Tankstelle und Autohaus nur über Langenholthausen erreichbar

Baustelle Balve-Langenholthausen

Baustelle Balve-Langenholthausen

Foto: Sven Paul

Die Baustelle B 229 wandert weiter. Aral-Tankstelle und Autohaus Bichmann sind vorerst nur über Langenholthausen erreichbar. Was noch geplant ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Bauarbeiten an der B 229 zwischen Balve und Langenholthausen schreiten voran. Jetzt gibt es einen Richtungswechsel an Aral-Tankstelle und Autohaus Bichmann in Lan-genholthausen. Die B 229 ist hinter dem Autohaus in Richtung Balve gesperrt – vom heutigen Donnerstag sind Tanke und Autohaus vorerst nur über Langnholthausen erreichbar. Das teilte Straßen NRW am Mittwoch mit. Die Arbeiten an der B 229 in Küntrop beginnen übrigens nicht bereits am Montag, 20. Mai. Straßen NRW hatte gehofft, Vorbereitungen für die Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt vornehmen zu können. Am Nachmittag nahm der Landesbetrieb die Meldung zurück. Foto: sven paul

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben