UNFALL

Trunkenheitsfahrt in Beckum: Balver rammt Auto

Trunkenheitsfahrt in Beckum: Die Polizei bat den Fahrer zur Blutprobe, kassierte seinen Führerschein.

Trunkenheitsfahrt in Beckum: Die Polizei bat den Fahrer zur Blutprobe, kassierte seinen Führerschein.

Foto: Jürgen Overkott

Ende einer Trunkenheitsfahrt. Laut Polizei rammte ein 22-jähriger Balver in Beckum ein korrektes geparktes Auto. Der Schaden war groß.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Beckum Ein geparktes Auto hat ein 22-Jähriger aus Balve am Samstag gegen 2.40 Uhr in Beckum gerammt. Laut Polizei hatte er auf der Dorfstraße ein auf der linken Seite stehenden, korrekten geparkten Pkw beschädigt. Ein Alkoholtest verlief positiv. Später wurde dem Unfallverursacher eine Blutprobe abgenommen sowie der Führerschein sichergestellt. Sachschaden: 6000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben