VHS macht neue Kurs-Angebote im Quadrat

Achim Puhl (links), Martin Dolinski und ihr Team haben das neue VHs-Programm in neuem Format gestemmt.

Achim Puhl (links), Martin Dolinski und ihr Team haben das neue VHs-Programm in neuem Format gestemmt.

Foto: Jürgen Overkott / WP

Balve/Menden.  Das neue VHS-Programm kommt. Ab Samstag ist es zu haben. Zu neuen Kursen kommt ein neues Heft-Format.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das kommende VHS-Semester hält Neuerungen parat: So kommt bereits das Programmheft in einem neuen Format: „Quadratisch-praktisch-gut“ ist es geworden und „sowohl optisch als auch inhaltlich ein Leckerbissen“, wie VHS-Sprecherin Alexandra Rother am Donnerstag mitteilte.

In Balve gibt es das quadratische Heft ab Samstag im gewohnten Kleinformat. Zudem werden 6000 Nutzer der VHS direkt angeschrieben. Ansonsten liegen die Hefte in viel besuchten Einrichtungen aus.

Zu den Kurs-Infos gibt es kleine Geschichten rund um die VHS, um das Publikum dazu zu animieren, „das Programmheft immer mal wieder in die Hand zu nehmen“.

Zu den Gästen der VHS zählt unter anderem „Mister Tagesthemen“ Ulrich Wickert. Er referiert im Rahmen des Studiums generale.

Anmelde-Plus liegt bei 33 Prozent

Auch in Balve ist das Programm mehr als sehenswert. Von Tanzen bis zum Upcycling reicht die Bandbreite, Fotosafaris locken, und ein Acrylkurs setzt die Kreativität frei. Auch im Bereich der Gesundheitskurse gibt es ein reiches Angebot mit vielen neuen Seminaren, wie Low Carb oder Chan Mi Qigong.

Natürlich lockt auch das Haus der VHS in der Alten Volksschule. Bis zum Semesterstart werden die wichtigsten Umbauarbeiten abgeschlossen sein, der Aufzug ermöglicht einen leichten Zugang zu den Räumen, und der zusätzliche Seminarraum mit Küche wird die ersten Kurse aufnehmen.

Im Vergleich zum vergangenen Herbstsemester haben die Buchungen bereits jetzt durch Wiederanmeldungen und Onlinebuchungen um 33 Prozent zugelegt. In fast allen Kursen sind noch Plätze frei.

Die Anmeldung ist über möglich, telefonisch unter 02373-94713-0 und persönlich zu den Öffnungszeiten der Anmeldebüros.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben