GELDWIRTSCHAFT

Volksbank: Neuer Automat für Affeln

Die Volksbank ersetzt den gesprengten Automaten in Affeln. 

Die Volksbank ersetzt den gesprengten Automaten in Affeln. 

Foto: Polizei MK

Affeln/Lüdenscheid.  Die Volksbank ersetzt den gesprengten Geldautomaten in Affeln. Wann, ist vorerst ungeklärt. Derweil sucht die Polizei einen silbernen VW.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Volksbank Südwestfalen will in Affeln einen neuen Geldautomaten aufstellen. Das erklärte Volksbank-Sprecher Thomas Sommer am Donnerstag in Lüdenscheid auf Anfrage der „Westfalenpost“.

„Dies wird aber noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Bis zu einer neuen Lösung müssen wir unsere Kunden bitten, auf die Geldautomaten in der unmittelbaren Nähe auszuweichen“, fügte Sommer hinzu. Die Volksbank hat Geldautomaten in Garbeck und Neuenrade.

Der Automat in Affeln war Mittwochfrüh gesprengt worden. Zeugen hatten zwei maskierte Männer beobachtet. Sie flohen in einer silberfarbenen VW-Limousine des Baujahrs 2000 – Kennzeichen: MK-XP, Rest unbekannt – in Richtung Amecke.

Silberfarbener VW gesucht

Die Polizei hat bisher bereits Hinweise aus der Bevölkerung erhalten, wie Polizeisprecher Marcel Dilling der „Westfalenpost“ auf Anfrage am Donnerstagmorgen mitteilte. Die Spuren werden derzeit überprüft.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben