KRIMINALITÄT

Wer stahl fünf Tonnen Zinkbarren in Garbeck?

Einen dreisten Metall-Diebsthl will die Polizei aufklären.

Einen dreisten Metall-Diebsthl will die Polizei aufklären.

Foto: Michael Kleinrensing

Garbeck.   Einen dreisten Metall-Diebstahl will die Polizei aufklären. Wie die Ermittler bisher wissen und worauf sie hoffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Metall-Unternehmen im Grabecker Kirchfeld sind fünf Tonnen Zinkbarren gestohlen worden. Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, geschah der Einbruch bereits in der Nacht zu Freitag, 7. Juni. Die Polizei ( 02373-9099-0) fragt nun: „Wer kann Hinwiese auf verdächtige Personen und insbesondere Fahrzeuge machen?“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben