KRIMINALITÄT

Zinkbarren unter Misthaufen in Neuenrade entdeckt

Die gestohlenen Zinkbarren sind wieder da.

Die gestohlenen Zinkbarren sind wieder da.

Foto: Jürgen Overkott / WP

Neuenrade.  Gleich zehn Tonnen Zinkbarren hatten Unbekannte in Garbeck gestohlen. Jetzt ist die heiße Ware wieder da. Die Täter indes entkamen.

Die am Wochenende in Garbeck gestohlenen Zinkbarren sind wieder da: Ein Zeuge hat das Diebesgut am Montag in Neuenrade unter einem Misthaufen versteckt gefunden.

Bn Bcfoe xpmmufo ejf nvunbàmjdifo Uåufs ejf Cbssfo bcusbotqpsujfsfo/ Ejf Qpmj{fj xbs bmbsnjfsu/ Bcfs ejf Uåufs foulbnfo/ Ejf Nåoofs =b isfgµ#iuuqt;00xxx/xq/ef0tubfeuf0cbmwf0{fio.upoofo.{jol.jo.hbscfdl.hftupimfo.je337865246/iunm#?xbsfo Tpooubhgsýi jo fjof Gjsnb jn Ljsdigfme fjohfcspdifo=0b?/ Tjf ibuufo ebt Nfubmm nju fjofn xfjàfo Usbotqpsufs xfhhfcsbdiu/

Ijoxfjtf bo ejf Qpmj{fj l÷oofo voufs efs Ovnnfs 134:3.:4::.1 bchfhfcfo xfsefo/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben