PARKPLATZ-REMPLER

Zwei Mal kracht es auf Balver Parkplätzen

Zwei Parkplatz-Rempler gab’s in Balve.

Zwei Parkplatz-Rempler gab’s in Balve.

Foto: Michael May

balve.   Hohe Sachschäden gab es am Freitag und am Samstag bei Parkplatz-Remplern. Was passiert ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Teure Parkplatz-Rempler hat die Polizei am Sonntag gemeldet.

Am Samstag krachte’s demnach um 16.20 Uhr auf dem Parkplatz von Rossmann in Balve. Eine 48-jährige Balverin touchierte laut Polizei beim Ausparken ein hinter ihr stehenden geparkten Pkw. Gesamtschaden: 1800 Euro.

Bereits am Freitag gegen 17.55 Uhr kollidierte eine 62-jährige Balverin auf dem Parkplatz von Lidl beim Ausparken mit dem Auto eines hinter ihr vorbeifahrenden 28-jährigen Balvers. Der Gesamtschaden lag bei 4500 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben