Versuchter Raub

19-Jährige in Bochum-Werne von zwei Männern überfallen

Die Polizei sucht zwei Männer, die am Montagabend (18.11.) eine Frau angegriffen haben.

Die Polizei sucht zwei Männer, die am Montagabend (18.11.) eine Frau angegriffen haben.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Eine junge Frau wurde am Montagabend von zwei Unbekannten angegriffen. Die Täter verlangen Geld und das Handy. Die Frau konnte sich losreißen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei unbekannte Männer versuchten am Montagabend, 18. November, in Bochum eine Frau zu berauben. Zu diesem Vorfall sucht die Polizei jetzt Zeugen. Eine 19-jährige Bochumerin war gegen 18.15 Uhr zu Fuß auf der Boltestraße in Bochum-Werne unterwegs. In Höhe der dortigen Unterführung wurde sie von zwei unbekannten Männern angesprochen. Laut Polizei packten sie die junge Frau am Arm und forderten Bargeld und ihr Mobiltelefon. Doch die 19-Jährige konnte sich losreißen. Die Männer ließen von ihr ab und entfernten sich in Richtung Heinrich-Gustav-Straße.

Dunkel gekleidete Täter

Nach ersten Angaben waren die beiden Unbekannten dunkel gekleidet und hatten ein Tuch über das halbe Gesicht gezogen. Das zuständige Bochumer Kriminalkommissariat (KK 32) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Wer etwas gesehen hat, meldet sich unter der Rufnummer 0234/ 909-82 05 (außerhalb der Geschäftszeiten unter der Durchwahl -44 41).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben