Kriminalität

Bochum: Einbruchserie in einer Kleingartenanlage

Binnen weniger Stunden wurden in der Kleingartenanlage „Auf der Prinz“, elf Gartenlauben aufgebrochen und durchwühlt. (Symbolbild)

Binnen weniger Stunden wurden in der Kleingartenanlage „Auf der Prinz“, elf Gartenlauben aufgebrochen und durchwühlt. (Symbolbild)

Foto: Robert Schlesinger / dpa

Bochum.  Insgesamt elf Gartenlauben wurden in der Kleingartenanlage „Auf der Prinz“ in Kornharpen aufgebrochen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Binnen weniger Stunden wurden in der Kleingartenanlage „Auf der Prinz“, an der Buselohstraße/Ecke Brelohstraße insgesamt elf Gartenlauben aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Beamten am Samstag (28.) gegen 13.30 Uhr zu der Kleingartenanlage gerufen. Ein Garteninhaber hatte einen Einbruch festgestellt und die Polizei über den Notruf informiert.

Vor Ort in der Kleingartenanlage stellte die Polizei dann allerdings fest, dass zehn weitere Gartenlauben ebenfalls mit einem derzeit unbekannten Werkzeug aufgebrochen und anschließend durchwühlt worden sind. Zum Diebesgut und auch der Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens können derzeit keine konkreten Angaben gemacht werden.

Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Die Polizei bittet daher um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer hat im Tatzeitraum von Freitag, 27., 17 Uhr, bis Samstag, 28., 13 Uhr, im Bereich der Kleingartenanlage verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Aufklärung der Einbruchserie machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden (Bürodienstzeit: KK 32 unter 0234/ 909-82 10 bzw. außerhalb der Bürodienstzeit: Kriminalwache unter 0234/ 909-44 41).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben