EU-Parlament

Bochumer EU-Abgeordneter Radtke wird Ausschusskoordinator

Der Bochumer EU-Abgeordnete Dennis Radtke (CDU/EVP) hat eine neue Funktion übernommen.

Der Bochumer EU-Abgeordnete Dennis Radtke (CDU/EVP) hat eine neue Funktion übernommen.

Foto: Kerstin Buchwieser / FUNKE Foto Services

Bochum.  Der Bochumer EU-Abgeordnete Dennis Radtke (CDU/EVP) übernimmt eine neue Aufgabe übernommen. Er wurde zum Koordinator eines Ausschusses gewählt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bochums Europaabgeordneter Dennis Radtke (CDU/EVP) ist neuer Koordinator des Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Er wurde einstimmig gewählt. Die Koordinatoren haben in den Ausschüssen die Aufgabe, im Namen ihrer Fraktion zu Themen Stellung zu nehmen und Personalentscheidungen sowie Abstimmungen vorzubereiten.

„Ich möchte mich für das Vertrauen bedanken und freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben“, so Radtke. Er stellt zudem heraus, sich als Koordinator in Zukunft weiterhin für bessere Arbeitsbedingungen in der gesamten EU einzusetzen. Der Bochumer betont auch, dass ihm der „Strukturwandel am Herzen“ liege, der für die „Beschäftigten im Ruhrgebiet gerade unter dem Druck der Globalisierung von besonderer Bedeutung ist“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben