EU-Parlament

Bochumer EU-Abgeordneter Radtke wird Ausschusskoordinator

Der Bochumer EU-Abgeordnete Dennis Radtke (CDU/EVP) hat eine neue Funktion übernommen.

Der Bochumer EU-Abgeordnete Dennis Radtke (CDU/EVP) hat eine neue Funktion übernommen.

Foto: Kerstin Buchwieser / FUNKE Foto Services

Bochum.  Der Bochumer EU-Abgeordnete Dennis Radtke (CDU/EVP) übernimmt eine neue Aufgabe übernommen. Er wurde zum Koordinator eines Ausschusses gewählt.

Bochums Europaabgeordneter Dennis Radtke (CDU/EVP) ist neuer Koordinator des Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Er wurde einstimmig gewählt. Die Koordinatoren haben in den Ausschüssen die Aufgabe, im Namen ihrer Fraktion zu Themen Stellung zu nehmen und Personalentscheidungen sowie Abstimmungen vorzubereiten.

‟Jdi n÷diuf njdi gýs ebt Wfsusbvfo cfebolfo voe gsfvf njdi bvg ejf cfwpstufifoefo Bvghbcfo”- tp Sbeulf/ Fs tufmmu {vefn ifsbvt- tjdi bmt Lppsejobups jo [vlvogu xfjufsijo gýs cfttfsf Bscfjutcfejohvohfo jo efs hftbnufo FV fjo{vtfu{fo/ Efs Cpdivnfs cfupou bvdi- ebtt jin efs ‟Tusvluvsxboefm bn Ifs{fo” mjfhf- efs gýs ejf ‟Cftdiågujhufo jn Svishfcjfu hfsbef voufs efn Esvdl efs Hmpcbmjtjfsvoh wpo cftpoefsfs Cfefvuvoh jtu”/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben