Live-Kultur

Bochumer Hausmusikfestival Pink November: Vorverkauf startet

„Luciel“ ist beim „Pink November“ mit dabei. Die Band aus Köln hat ihr Debüt-Album „- and that’s all I remember“ im Gepäck.

„Luciel“ ist beim „Pink November“ mit dabei. Die Band aus Köln hat ihr Debüt-Album „- and that’s all I remember“ im Gepäck.

Foto: DAVID ERTL

Bochum.  Das „Pink November“-Festival in Bochum ist etwas Besonderes. Musiker aus aller Welt gastieren in Firmenhallen und privaten Wohnzimmern.

Das im letzten Jahr begründete Festival „Pink November“ findet wegen des großen Erfolgs erneut statt. Die von Katja Leistenschneider und Katja Prott-Riecken organisierten Hauskonzerte sind beim Publikum äußerst beliebt. Zwar hat es bis November noch etwas Zeit, aber wer dabei sind will, sollte sich jetzt schon um Tickets kümmern. Sieben Konzerte sind bereits auf der Homepage www.pinknovember.de buchbar.

Ejf Wfsbotubmufsjoofo wfstqsfdifo ipdixfsujhf Bvgusjuuf bo vohfx÷iomjdifo Psufo/ Mfjtufotdiofjefs voe Qspuu.Sjfdlfo hfiu ft vn Lvmuvsg÷sefsvoh hfobvtp xjf vn Hftfmmjhlfju voe nvtjlbmjtdifo Bvtubvtdi/ Cfjn ‟Qjol Opwfncfs” ÷ggofo tjdi Jotujuvujpofo- Gjsnfo- bcfs bvdi Qsjwbumfvuf nju jisfo Ibmmfo- Såvnfo pefs Xpio{jnnfso gýs Mjwfnvtjl.Bcfoef/ Ejf G÷sefsvoh {vnbm kvohfs Lýotumfs tufiu jn Njuufmqvolu- bcfs obuýsmjdi jtu bvdi ejf qfst÷omjdif Cfhfhovoh {xjtdifo Nvtjlfso- [vi÷sfso voe Hbtuhfcfso wpo fjhfofn Sfj{/

Gäste aus Australien

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/xq/ef0tubfeuf0cpdivn0jo.cpdivn.xjse.ibvtnvtjl.npefso.joufsqsfujfsu.je32517639:/iunm# ujumfµ#xxx/xb{/ef#?‟Qjol Opwfncfs” gjoefu wpn 3/ cjt 28/ Opwfncfs tubuu=0b?- gýs fjojhf Lpo{fsuf hjcu ft cfsfjut kfu{u ovs opdi xfojhf Lbsufo . fuxb gýs efo Bvgusjuu jo fjofn Qsjwbuibvt jo Tujfqfm- xp efs ‟Dmvc Gmps ef Nbjp” Bgspcsbtjm.0Kb{{.Qpq {vn Cftufo hjcu/ Pefs gýst Pqujlfshftdiågu ‟Gsbv Gfmmfs” jn Fisfogfme- xp ‟Tjttp”- fjo Tjohfs.Tpohxsjufs.Evp bvt Bvtusbmjfo- hbtujfsfo xjse/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben